Programmierung für Alle (Java '19/20)

  Lehrveranstaltung

Vorlesung Mo, 16:30 - 18:00
  2352|021, Aula 2
Q&A Di, 16:30 - 18:00
  2354|030, AH IV
Sprache Deutsch
Credits 4

  Wichtige Termine

Kickoff Mo, 7. Oktober 16:30

Informatik- und speziell Programmierkenntnisse werden heutzutage in verschiedensten Bereichen benötigt. Von der Strömungssimulation an neuartigen Materialien bis hin zu Buchungssystemen müssen Sie nicht unbedingt programmieren können, aber wenigstens ein grundlegendes Verständnis davon haben, damit sie entsprechend kommunizieren können. Die Service-Veranstaltung „Programmierung für Alle (Java)“ richtet sich daher an Studiengänge aller Art. Sie vermittelt grundlegende Konzepte der Programmierung und umfasst dabei den gesamten Prozess der Softwareerstellung, also auch das Ermitteln von Anforderungen, Testen, usw. Anhand der modernen Programmiersprache Java erlernen Sie objektorientierte Softwareentwicklung von Grund auf. Vorherige Programmiererfahrung ist dabei natürlich hilfreich, aber keinesfalls notwendig.

Kontakt

Prof. Dr. Jan
Borchers

Adrian
Wagner

Alle Fragen zur Vorlesung bitte an Adrian richten.

Syllabus

Die Vorlesung behandelt im Einzelnen:

  • Algorithmus und Programm
  • Syntax und Semantik
  • Variablen, Datentypen, Ausdrücke
  • Anweisungen
  • Datenstrukturen
  • Blöcke
  • Methoden und Rekursion
  • Objekte, Klassen, Vererbung
  • Systematik der Programmierung


Darüber hinaus werden exemplarisch wichtige Bibliothekselemente von Java vorgestellt wie String, grafische Benutzeroberflächen, Eventhandling, Exceptionhandling et cetera.

Benotung

Alle Abgaben werden auf folgender Basis bewertet:

1.0 Abgaben sind gelöst wie gefordert
2.0 Aufgaben sind gelöst, aber haben kleine Probleme
3.0 Aufgaben sind gelöst, aber zeigen grundlegendere Probleme
4.0 Unvollständige Lösung
5.0 Kein oder nicht erkennbarer Versuch die Abgabe zu lösen

Abgaben

Um diese Lehrveranstaltung erfolgreich abzuschließen müssen 12 von 14 Übungen (eine davon Präsenzübung) erfolgreich bearbeitet werden. Das bedeutet, dass im Durchschnitt mindestens in 80% der Übungen 50% der Punkte erreicht werden müssen um zur Prüfung zugelassen zu werden. Es wird Kenntnis und Einhaltung der Ethik Richtlinien unseres Lehrstuhls vorausgesetzt.

Abgaben werden wöchentlich ausgegeben und werden in Zweiergruppen bearbeitet. Es ist die jeweilige Deadline einzuhalten.
Verspätete Abgaben werden mit 5.0 bewertet. Ausnahmen gelten nur für gültige (z.B. Krankheit) Gründe.

Zugeordnete Prüfungsordnungen

  • [LABGyGeTech] Technik (Bachelorstudium)
  • [MEdGyGeTech] Technik (Masterstudium)
  • [BSBio] Biologie (Bachelorstudium)
  • [BSPhy] Physik (Bachelorstudium)
  • [BSAngGeo] Angewandte Geographie (Bachelorstudium)

Allgemeine Informationen zur Lehrveranstaltung

Semesterwochenstunden: 2
ECTS Credits: 4
Sprache: Deutsch in Vorlesung, Abgaben und Prüfung

Vergangene Veranstaltungen

WS 2013/14 - WS 2009/10 - WS 2006/07

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok