back 48. Treffen, Mi. 19.06.2013
Das achtundvierzigste Treffen war heiss und explosiv. Der Sommer hat kurz in Aachen vorbeigeschaut und Roger hat eine Attrappe eines Sprengsatzes mitgebracht. Natürlich gab es daran auch einen roten und einen blauen Draht ;)

Jan Zimmermann hat auf dem 3D-Drucker ein Modul für einen Helm gedruckt, in das er eine gravierte Plexiglasscheibe eingearbeitet hat. Sie dient als Visier und besitzt ein blau leuchtendes HUD-Display.

Cord hat sein Konzept für einen FPGA-Workshop vorgestellt. Den Workshop möchte er zur Makerfaire nach Hannover bringen. Interessant ist, dass er ein FPGA-Shield auf einen Arduino steckt. Das wird vielen Anfängern den Einstieg leichter machen.

Francis hat den FabScan 3D-Scanner weiterentwickelt und ein paar Bugs in der Software behoben. Am liebsten scannt er noch immer Bären.

Boxenstop für den Prusa Mendel von Stefan - Der Drucker hat nun endlich gedruckt und Stefan hat von seinen Erfahrungen mit HotEnds berichtet. Sein Ergebnis: ein Full-Metal-HotEnd

Auf dem Prusa i3 von Aron entstehen immer feinere Objekte. Er druckt Vasen mit nur wenigen Schichten Wandstärke und praktische Griffe aus ABS-Kunststoff:

Auch dieses Gehäuse stammt von Aaron. Hier sieht man, dass man auch wirklich praktische Sachen mit einem 3D-Drucker herstellen kann.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok