back 47. Treffen, Mi. 22.05.2013
Photos von Raphael Weniger, der extra aus München angereist war.

Das Treffen wurde um eine Woche verschoben, weil René in Erfurt auf der FabCon 3.D ausgestellt hat. Ein paar Eindrücke wie diesen industriellen RepRap der Firma Kühling&Kühling hat er in einer kurzen Diashow präsentiert.

Hightlight des Treffens waren zwei Vorträge über Amateuerfunk. In Aachen gibt es eine aktive Amateurfunker-Gemeinschaft.


Da Aron mit seiner mobilen CNC-Fräs-Druck-Einheit noch nicht fertig war, hat er schnell noch einen Prusa i3 3D-Drucker gebaut, der beeindruckende Druckergebnisse abliefert.

Der aktuelle FabScan 3D-Scanner war auch vor Ort. Stefan und Jan haben sich aber lieber mit elektronischen Schaltungen beschäftigt.

Jan Zimmermann hat uns Bilder von der FedCon mitgebracht. Er hat dort verschiedene Kostüme gebastelt und vorgeführt - unter anderem Kreaturen und Marineeinheiten aus dem Film Aliens.

Ein Gadget für den USB-Port hat Roger mitgebracht. Ein Propeller mit LEDs, der einen Schriftzug durch POV darstellt. Leider wurde das Spielzeug noch nicht gehackt. Im Sommer spendet es zudem kühle Luft.

Timo und Stefan haben Mikroskope mitgebracht, mit denen man elektrische Schaltungen prüfen kann und die Stereomikroskope erleichtern feine Lötarbeiten.




Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok