51. Treffen, Mi. 16.10.2013
Mario Lukas präsentierte den Prototypen seines Smart Coasters. Sehr praktisch für Teetrinker: Stellt man eine Tasse mit heißem Wasser auf diesen intelligenten Untersetzer, startet ein Timer. Auch kalte Getränke werden erkannt.


Wer Looping Louie mit seinen Hirnströmen steuern möchte, wird diesen Looping Louie Hack von Mario Lukas lieben. Er hat bereits auf der Makerfaire Kerkrade im September viele Menschen begeistert und konnte beim dorkbot Treffen getestet werden.


Jos hat seinen Cartesio 3D-Drucker mitgebracht. Er konnte damit verschiedene Materialien drucken und hat seine neue Elektronik vorgestellt.


Jan Borchers stellte seine Idee einer interaktiven LED-Fassade vor, die unter dem Arbeitstitel "iWall" von den Teilnehmern diskutiert wurde. Es stellte sich heraus, dass eine 60m breite Fassade mit einzeln ansteuerbaren RGB-LEDs kein einfaches Projekt ist. Jan wird es trotz vieler technischer Probleme und Ungewissheiten trotzdem angehen und zeigt uns die fertige Fassade sicher beim Treffen im Dezember.

Jan Zimmermann hatte eine Arduino Ecke aufgebaut, in der Teilnehmer mit dem Arduino experimentieren konnten.

Ansonsten haben wir das getan, was wir immer tun: an 3D-Druckern und 3D-Scannern rumschrauben, Wissen austauschen und über Projekte reden. Das Treffen hat sehr viel Spaß gemacht.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok