Proseminar: Mensch-Maschine-Interaktion (Human-Computer Interaction)

Aktuelle Vorlesungsinformationen:


Zeiten:

  • Kick-off Meeting: 13.09.2018, 14:15–15:45 Raum 2222
  • Termine für den Kurs Literaturrecherche für Informatiker in der Fachbibliothek Informatik 17.09.2018 12:30Uhr, 18.09.2018 11:00Uhr, 19.09.2018 13:00Uhr. Sie müssen nur zu einem der angegebenen Termine erscheinen (Weitere Informationen im Kick-off Meeting).
  • Präsentationen: Donnerstags, 14:15–15:15, Raum 2222

Seminarraum

2222, Ahornstrasse 55
L2P Lernraum tbd

Inhalt:

Dieses Proseminar ist eine Einführung in den Bereich der Mensch-Computer-Interaktion. Aufbauend auf grundlegenden Veröffentlichungen zu diesem Thema vermittelt Ihnen das Proseminar eine neue Sicht auf die Benutzerschnittstelle und ihren Einfluss auf den Erfolg interaktiver Softwaresysteme. Dabei werden Sie Innovationen kennenlernen, die in den letzten Jahren Einzug in kommerzielle UIs gefunden haben, und solche, die bislang nur in Forschungslaboren existieren.

Sie werden in Zweiergruppen arbeiten, um zusätzliche Teamerfahrung zu sammeln. Neben der inhaltlichen Betreuung lernen Sie bei uns das Verfassen wissenschaftlicher Aufsätze und wie Sie erfolgreich wissenschaftlich vor Zuhörern präsentieren.


Themen:

Die Themen werden demnächst bekannt gegeben. Bei allen Themen handelt es sich um aktuelle Publikationen aus dem Bereich der HCI. Ihre Ausarbeitung soll den aktuellen Stand der Forschung aus dem jeweiligen Bereich darstellen und diskutieren, welchen Beitrag die angegebene Publikation hierzu leistet.

Tangible User Interfaces in Personal Fabrication (Marcel Lahaye)

  • Christian Weichel, John Hardy, Jason Alexander, and Hans Gellersen. 2015. ReForm: Integrating Physical and Digital Design through Bidirectional Fabrication. In Proceedings of the 28th Annual ACM Symposium on User Interface Software & Technology (UIST '15). ACM, New York, NY, USA, 93-102. Link


Digital Fabrication Tools in Personal Fabrication (Marcel Lahaye)

  • Rundong Tian, Sarah Sterman, Ethan Chiou, Jeremy Warner, and Eric Paulos. 2018. MatchSticks: Woodworking through Improvisational Digital Fabrication. In Proceedings of the 2018 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '18). ACM, New York, NY, USA, Paper 149, 12 pages. Link

Smart Textile - Input and Output (Nur Hamdan) - 2 slots (Supervision in English)

  • Patrick Parzer, Adwait Sharma, Anita Vogl, Jürgen Steimle, Alex Olwal, and Michael Haller. 2017. SmartSleeve: Real-time Sensing of Surface and Deformation Gestures on Flexible, Interactive Textiles, using a Hybrid Gesture Detection Pipeline. In Proc. ACM UIST '17, pp. 565-577 Link
  • Simon Olberding, Kian Peen Yeo, Suranga Nanayakkara, and Jurgen Steimle. 2013. AugmentedForearm: exploring the design space of a display-enhanced forearm. In Proc. ACM AH '13, pp. 9-12. Link

Exploratory Programming (Krishna Subramanian) (Supervision in English)

  • Mary Beth Kery, Marissa Radensky, Mahima Arya, Bonnie E. John, and Brad A. Myers. 2018. The Story in the Notebook: Exploratory Data Science using a Literate Programming Tool. In Proceedings of the 2018 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '18). ACM, New York, NY, USA. Link
  • Mary Beth Kery, Amber Horvath, and Brad A. Myers. 2017. Variolite: Supporting Exploratory Programming by Data Scientists. In Proceedings of the 2017 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '17). ACM, New York, NY, USA. Link

From Physical to Virtual Worlds (Adrian Wagner)

  • Joan Sol Roo and Martin Hachet. 2017. One Reality: Augmenting How the Physical World is Experienced by combining Multiple Mixed Reality Modalities. In Proceedings of the 30th Annual ACM Symposium on User Interface Software and Technology (UIST '17). ACM, New York, NY, USA, 787-795. DOI: Link

Sketching in Mid-Air (Philipp Wacker)

  • Rahul Arora, Rubaiat Habib Kazi, Tovi Grossman, George Fitzmaurice, and Karan Singh. 2018. SymbiosisSketch: Combining 2D & 3D Sketching for Designing Detailed 3D Objects in Situ. In Proceedings of the 2018 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '18). ACM, New York, NY, USA, Paper 185, 15 pages. DOI: Link
  • Huaishu Peng, Jimmy Briggs, Cheng-Yao Wang, Kevin Guo, Joseph Kider, Stefanie Mueller, Patrick Baudisch, and François Guimbretière. 2018. RoMA: Interactive Fabrication with Augmented Reality and a Robotic 3D Printer. In Proceedings of the 2018 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '18). ACM, New York, NY, USA, Paper 579, 12 pages. DOI: Link


Interactive Jewellery & Accessories(Anke Brocker)

  • Maarten Versteeg, Elise van den Hoven, Caroline Hummels. 2016. Interactive Jewellery: a design exploration. In Proceedings of the TEI '16: Tenth International Conference on Tangible, Embedded, and Embodied Interaction- TEI '16. ACM Press. Link

Arranging Objects in Augmented Reality (Sebastian Hueber)

  • Daniel Mendes, Filipe Relvas, Alfredo Ferreira, and Joaquim Jorge. 2016. The benefits of DOF separation in mid-air 3D object manipulation. In Proceedings of the 22nd ACM Conference on Virtual Reality Software and Technology (VRST '16). ACM, New York, NY, USA, 261-268. DOI: Link
  • Joon Hyub Lee, Sang-Gyun An, Yongkwan Kim, and Seok-Hyung Bae. 2018. Projective Windows: Bringing Windows in Space to the Fingertip. In Proceedings of the 2018 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '18). ACM, New York, NY, USA, Paper 218, 8 pages. DOI: Link

Tangibles on Interactive Surfaces (Christian Cherek)

  • Nicolas Villar, Daniel Cletheroe, Greg Saul, Christian Holz, Tim Regan, Oscar Salandin, Misha Sra, Hui-Shyong Yeo, William Field, and Haiyan Zhang. 2018. Project Zanzibar: A Portable and Flexible Tangible Interaction Platform. In Proceedings of the 2018 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '18). ACM, New York, NY, USA, Paper 515, 13 pages. Link
  • Sergi Jordà, Günter Geiger, Marcos Alonso, and Martin Kaltenbrunner. 2007. The reacTable: exploring the synergy between live music performance and tabletop tangible interfaces. In Proceedings of the 1st international conference on Tangible and embedded interaction (TEI '07). ACM, New York, NY, USA, 139-146. DOI= 10.1145/1226969.1226998 Link
  • Simon Voelker, Christian Cherek, Jan Thar, Thorsten Karrer, Christian Thoresen, Kjell Ivar Øvergård, and Jan Borchers. 2015. PERCs: Persistently Trackable Tangibles on Capacitive Multi-Touch Displays. In Proceedings of the 28th Annual ACM Symposium on User Interface Software & Technology (UIST '15). ACM, New York, NY, USA, 351-356. DOI=10.1145/2807442.2807466 Link

Shape Changing Displays (Christian Cherek)

  • Philipp Schoessler, Daniel Windham, Daniel Leithinger, Sean Follmer, and Hiroshi Ishii. 2015. Kinetic Blocks: Actuated Constructive Assembly for Interaction and Display. In Proceedings of the 28th Annual ACM Symposium on User Interface Software & Technology (UIST '15). ACM, New York, NY, USA, 341-349. DOI=http://dx.doi.org/10.1145/2807442.2807453
  • John Hardy, Christian Weichel, Faisal Taher, John Vidler, and Jason Alexander. 2015. ShapeClip: Towards Rapid Prototyping with Shape-Changing Displays for Designers. In Proceedings of the 33rd Annual ACM Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '15). ACM, New York, NY, USA, 19-28. DOI=http://dx.doi.org/10.1145/2702123.2702599


Versuchen Sie, die Artikel online (s.u.) oder in der Bibliothek zu finden. Beim Kick-Off Meeting sollten Sie sich bereits darüber im Klaren sein, welche der Themen Sie besonders interessieren.

Die Bearbeitung der Themen erfolgt in Zweiergruppen. Zusätzlich suchen Sie aktuelle wissenschaftliche Publikationen zum Thema Ihres Papers und stellen diese Publikationen zusammen mit ihm vor. Wie viele zusätzliche Quellen wir erwarten hängt vom jeweiligen Thema ab und wird bei der Vorbesprechung bekannt gegeben.
Wichtige Links (der Zugriff auf die Archive ist nur innerhalb der RWTH frei, bei einer Verbindung über VPN benutzen Sie dazu bitte einen full tunnel):

Abgaben

Hier noch eine kurze Zusammenfassung was wir in den Abgaben erwarten.
Literature Review
Liste der Paper die ihr durchgearbeitet hat mit einer kurzen Zusammenfassung (ca. 30 Worte), eurer Wertung (Qualität des Papers) und eurer Einschätzung der Relevanz für euren Vortrag.

Report Outline
Stichpunktartige Zusammenfassung für eure Ausarbeitung. Welche Story wollt ihr erzählen? Wie wollt ihr das Thema einführen? Was sind eure Argumente? Mit welchen Papern wollt ihr eure Argumente unterstützen?

First Report
Die erste fertige Version der Ausarbeitung im CHI Format (10 Seiten). Wir erwarten hier, dass ihr etwas abgebt, das ihr für fertig haltet. Also: Keine Rechtschreibfehler mehr, zusammenhängende Argumentation, vollständige Literaturliste, alle erklärenden Bilder. Je besser diese Ausarbeitung ist, desto besser können wir euch dann Feedback geben. Wenn wir erst einmal jede Menge Rechtschreibfehler korrigieren müssen, bleiben die wichtigeren Kommentare über Argumentationsschwächen auf der Strecke.

Slides
Erste fertige Version eurer Präsentation (Powerpoint, Keynote, Prezi, ....). Auch hier, die gleiche Idee wie für die Ausarbeitung. Gebt eine für euch fertige Version ab, mit der ihr am nächsten Tag einen Vortrag halten könntet.

Camera-ready Slides
Die nächste Version der Präsentation, diesmal mit den mit uns besprochenen Änderungen. Auch dazu gibt es dann noch einmal Feedback.

Presentation (50% der Note)
Eure Präsentation vor der Gruppe. Wir erwarten hier eine gut geübte Präsentation. Bitte stellt auch vorher sicher, dass ihr wisst wie ihr das von euch gewählte Präsentationswerkzeug benutzt (Geh doch bitte mal zu Folie 12) und dass ihr auf Sätze wie "Oh, das kann man jetzt auf dem Beamer nicht mehr erkennen" verzichten könnt.

Final Report (50% der Note)
Eure endgültige Abgabe der Ausarbeitung. Da diese nach der Präsentation liegt, habt ihr noch einmal die Chance auf offen gebliebene Fragen zu antworten.


Milestones

Group
Team
Topic
Supervisor
Literature Review
Report Outline
First Report
Slides
Camera-ready slides
Presentation
Final Report
Group 1 Hajok & Gornioczek Tangible User Interfaces in Personal Fabrication Marcel Lahaye 11.10.2018 18.10.2018 08.11.2018 22.11.2018 29.11.2018 06.12.2018 20.12.2018
Group 2 Scott & Yu Digital Fabrication Tools in Personal Fabrication Marcel Lahaye 11.10.2018 18.10.2018 08.11.2018 22.11.2018 29.11.2018 06.12.2018 20.12.2018
Group 3 Jato & Kim Exploratory Programming Krishna Subramanian 18.10.2018 25.10.2018 15.11.2018 29.11.2018 06.12.2018 13.12.2018 10.01.2019
Group 4 Jordan & Rost From Physical to Virtual Worlds Adrian Wagner 18.10.2018 25.10.2018 15.11.2018 29.11.2018 06.12.2018 13.12.2018 10.01.2019
Group 5 Gauseweg & Pahlings Sketching in Mid-Air Philipp Wacker 25.10.2018 02.11.2018 22.11.2018 06.12.2018 13.12.2018 20.12.2018 17.01.2019
Group 6 Bayrak & Jentzsch Arranging Objects in Augmented Reality Sebastian Hueber 25.10.2018 02.11.2018 22.11.2018 06.12.2018 13.12.2018 20.12.2018 17.01.2019
Group 7 Kostrzewa & Tushynskaya Interactive Jewellery & Accessories Anke Brocker 02.11.2018 08.11.2018 29.11.2018 13.12.2018 20.12.2018 10.01.2019 24.01.2019
Group 8 Görz & Kahle Tangibles on Interactive Surfaces Christian Cherek 02.11.2018 08.11.2018 29.11.2018 13.12.2018 20.12.2018 10.01.2019 24.01.2019
Group 9 De Riese & Ahnert Smart Textile - Input and Output Nur Hamdan 08.11.2018 15.11.2018 06.12.2018 20.12.2018 10.01.2019 17.01.2019 31.01.2019
Group 10 Löhr Shape Changing Displays Christian Cherek 08.11.2018 15.11.2018 06.12.2018 20.12.2018 10.01.2019 17.01.2019 31.01.2019



Voraussetzungen:

Bitte stimmen Sie den Ethischen Richtlinien für das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten durch Unterschrift der Erklärung zur Seminararbeit zu. Bringen Sie die unterschriebene Erklärung dann bitte zur Vorbesprechung mit (Ihr Thema können Sie natürlich erst dann eintragen).

Die Informatik-Bibliothek bietet einen Kurs zur Literaturrecherche für Informatiker an. Der Kurs ist für alle Teilnehmer des Proseminars verpflichtend.

Gute Englischkenntnisse sind für das Lesen der Forschungsliteratur unabdingbar.

Plätze:

  • 18 Plätze verfügbar
  • Insgesamt werden 9 Themen angeboten, an denen je zwei Studenten gemeinsam arbeiten.

Belegung:

Studienfach:
  • Informatik (B.Sc.)/Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Proseminar)
Anzahl der SWS: 3
ECTS Credits: 3

Das Proseminar wird auf Deutsch oder English gehalten, wie diejenige Gruppe es bevorzugt.

Betreuer:



Zusatzinformationen:



Kick-Off Meeting Slides und Video

Proseminar WS1819 KickOff.pdf
Proseminar WS1819 Kick-Off Meeting Lecture Recording

Vorherige Semester:



Created by jon. Last Modification: Friday 14 of September, 2018 18:04:32 by lahaye.

Media Computing Group at RWTH Aachen

Search

in: