Led Cubes


LED Cube


Der Würfel besteht aus:
  • 12 Adafruit Trellis mit jeweils 16 LEDs
  • 2 Arduino Unos
  • 2 Vibrationsmotoren
  • 2 HC-05 Bluetooth Modulen
  • 2 2000mA LiPos
  • insgesamt 152 Schrauben
  • mehreren selbstgestalteten Holzteilen und gedruckten Bauteilen
  • Ein/Aus-Schalter und Micro-USB-Ladeanschluss

Funktionsweise:

Man schaltet beide Würfel gleichzeitig ein und wartet bis beide geblinkt und vibriert haben. Danach sind beide Würfel per Bluetooth verbunden. Dann beginnt das Spiel. Per Zufall wird eine Taste auf einem der Würfel ausgewählt und danach auf die Reaktion des Spielers gewartet. Hält dieser die Taste gedrückt schaltet sich eine andere LED auf dem 2. Würfel an, wenn nicht wird ein Fehler ausgelöst und man muss von vorne anfangen. Dies wird so oft wiederholt, bis man 8 Tasten gleichzeitig gedrückt hält. Dies kann jedoch über ein einfaches define im Programm geändert werden. Hat man das Spiel geschafft leuchtet der Würfel ein paar Mal auf und gibt zum Schluss einen vierstelligen Zahlencode aus. Die Reihenfolge erkennt man daran, dass eine der nicht benutzten LEDs auf den Seiten der Zahlen in einer vorgegeben Reihenfolge aufleuchtet. Die LED bei der ersten Zahl leuchtet dabei zweimal direkt hintereinander.

Story zum Würfel:

Der Raum ist dunkel. Man sieht nicht einmal die eigene Hand. Das Einzige das Licht spendet ist eine kleine Lampe auf einem Würfel. Man nimmt den Würfel in die Hand und bemerkt, dass das Licht auf dem Würfel eine Taste ist. Man drückt die Taste und eine nächste Taste auf einem zweiten, bis jetzt noch verborgenen, Würfel fängt an zu leuchten. Nach ein paar Spielzügen leuchtet die komplette Ober- und Unterseite der zwei Würfel auf und spenden nun genügend Licht, dass man die Würfel als „Taschenlampe“ benutzen kann. Nach einigen Sekunden wird ein Zahlencode auf den ursprünglich unbelichteten Seiten der Würfel abgebildet. Mit dem Licht findet man nun die Stelle wo man den gefundenen Zahlencode eingeben kann.

LED Cube

LED Cube

LED Cube



Created by abrocker. Last Modification: Tuesday 28 of August, 2018 14:10:10 by abrocker.

Media Computing Group at RWTH Aachen

Search

in: