Zurück zur FabLab Kids Übersicht



Girls' Day 2011

Workshop: "Intelligentes Schmuckdesign"



Auch in diesem Jahr war das Ziel des Workshops die jungen Damen in die Welt des Wearable Computing einzuführen und zu beweisen dass Mode und Informatik sehr gut unter einen Hut zu bringen ist. Anstatt eines T-Shirts versuchten wir uns dieses Mal am Schmuckdesign beziehungsweise an einer Brosche.

Mit dem Lasercutter wurden aus Filz Blumen ausgeschnitten, die als Grundlage der Brosche dienten:


An der Unterseite der Blume wurde eine Platine angebracht, die zuvor extra für diesen Zweck mit einer Platinenfräse hergestellt worden war.


An der Oberseite wurden LEDs durch den Filz gesteckt, welche dann von den Mädchen auf die Platine gelötet wurden.


Das was an den LEDs zuviel war, wurde mit einer Zange einfach abgeknipst:


Download-Bereich:

Lasercutter-Vorlage:
GirlsDay2011.cdr
Platinen-Vorlage:
Girlsday.brd
Girlsday.sch




Created by heller. Last Modification: Thursday 19 of April, 2012 14:29:17 by krooss.

Media Computing Group at RWTH Aachen

Search

in: